Netzwerk zum selber können

Nose to Tail

Ganztierverwendung, aus Respekt vor dem Tier

Samstag 1.Februar 2020

15:00 bis 22:00 Uhr

Slow Food Deutschland E.V.

Ort: Schulungsküche des Landratamt,Europaplatz 1-6, 79206 Breisach

 

Wir verarbeiten dieses Mal die Teile der Tiere, die nicht an jeder Ladentheke zu finden sind, sondern meist nur beim Metzger Ihres Vertrauens-,teilweise nur auf Vorbestellung.

Ganz im Sinne von Slow Food ist der Grundgedanke, dass Tiere möglichst vollständig verarbeitet werden, und auch pflanzliche Lebensmittel möglichst vollständig verwertet werden.("Leaf to Root")

Wir werden dieses Mal nicht mit den 'edlen' Teilen der Tiere kochen. Stattdesassen können wir entdecken,welche geschmackliche Freude abseits vom Filet auf uns wartet.

Unsere Palette reicht vom Kopfbereich, über Innereien bis zum (Ochsen-)schwanz. Der Kochstil von Omas Küche bis zu Rezepten aus der Haute Cuisine.

Mitbringen: Schürze, Küchentücher, Dose für eventuelle Reste.

Kosten: 35€ pro Person (Kochzutaten, Getränke usw..)

Anmeldung und weitere Infos